ANFORDERUNGSPROFIL

WOHNUNGSBAU 

Residenz am Zwinger Dresden Exterieur 0003

ARA night 02 web      Residence Výhledová, Praha 5

 

pdf iconAnforderungsprofil CTR zum download


Seit dem Jahr 1982 ist die CTR bereits in der Entwicklung von Immobilienprojekten tätig und hat bereits eine Reihe von Wohn‐ und Bürogebäuden errichtet. Im Moment konzentriert sich die Projektentwicklung vor allem auf fünf Standorte: Prag in Tschechien, Kosice und Bratislava in der Slowakei und Dresden und Regensburg in Deutschland.

 

In Deutschland sind wir aktuell mit 4 Projekten vertreten. Am Standort Dresden hat bei der Residenz am Zwinger der Bau bereits im Sommer 2014 begonnen. Wie es der Name schon sagt, befindet sich das Objekt direkt gegenüber des weltbekannten Dresdner Zwingers. Hier entstehen 189 Wohnungen, wobei 86 zum Verkauf und 103 vollmöblierte Wohnungen zur Miete stehen. Die Fertigstellung ist im Herbst 2016 erfolgt.

 

Das Projekt Haus Merkur I im Zentrum Dresdens an der Marienstraße/Wallstraße befindet sich neben der Altmarkt‐ und Zentrums‐Galerie. Das Objekt umfasst zwei Gewerbeeinheiten und 62 Wohnungen. Noch vor dem Baubeginn konnte das Objekt erfolgreich an einen Immobilienfonds verkauft werden. Das Bauvorhaben wurde Anfang 2017 erfolgreich fertiggestellt. Die Anschlussprojekte Haus Merkur II und Haus Merkur III befinden sich in der finalen Projekterstellungsphase.

 

Baubeginn ist hier für das II. Quartal 2017 vorgesehen. Die Vorhaben Haus Merkur I – III am Standort Dresden, verwirklichen wir mit unserem Joint Venture Partner Baywobau.

 

An unserem zweiten Standort in Deutschland, der schönen Stadt Regensburg, ist der Baubeginn bereits erfolgt. Hier entstehen
insgesamt 77 Apartments.


Unternehmensziele:

Die CTR Immo Dresden GmbH, als 100%iges Tochterunternehmen der CTR group a.s., beschäftigt sich im Bereich des deutschen Immobilienmarktes mit der Schaffung von hochwertigen Wohnquartieren und Wohnraum in sehr guten Stadtlagen von Großstädten und Mittelzentren. Hierbei liegt der Fokus auf dem Erwerb von unbebauten Grundstücken, sowie leerstehenden Bestandsobjekten.


Standortvorgaben:
Dresden, Berlin, Leipzig, Großraum München, Nürnberg, Regensburg


Objektlagen:

Bevorzugte urbane und zentrale Stadtlagen, mit guter Infrastruktur und guter Anbindung an den ÖPNV und das Stadtzentrum.


Grundstücksvorgaben:

Geeigneter Grundstückszuschnitt für Wohnungsbau mit einer Mindestbebaubarkeit von 5.000 – 15.000 m² NGF oberirdisch.

Bestandsobjekte zur Umnutzung / Revitalisierung sollten entmietet oder innerhalb von 1‐2 Jahren freigezogen werden können und über eine gute Bausubstanz verfügen. Die Ankaufspreise sollten gemäß dem baulichen Zustand des Objektes nicht höher sein als 250 – 800 €/m² BGF in sehr guten
Innenstadtlagen.


Sollten Sie über Objekte und Grundstücke verfügen, die den genannten Punkten des Anforderungsprofils entsprechen, würden wir uns über eine Zusendung von entsprechenden Angeboten freuen. Für eine Erstprüfung sollte Ihr Angebot die nachfolgenden Objektangaben
enthalten:

• vollständige Objektadresse (PLZ, Ort, Straße mit Hausnummer)
• amtlicher Lageplan
• Grundrisse und Gebäudeschnitte bei Bestandsobjekten zur Revitalisierung/Umnutzung
• Flächenaufstellung und Baujahr der Bestandsobjekte
• Angaben zum Baurecht
• Kaufpreisangaben
 

Ihre Angebote schicken Sie bitte per Mail an:

Herrn Milan Jankovsky
jankovsky@ctrgoup.cz